Podcast

hr2 Der Tag

hr2-kultur | Der Tag - Kenntnisreich, ironisch, witzig, pointiert.

Episodes

  • Zölibat und Missbrauch - Die Krise des Klerus

    Sep 25 2018

    Vier Jahre lang haben Wissenschaftler im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz an einer Studie gearbeitet, die Einblick in den Jahrzehnte währenden sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in der katholischen Kirche gibt. Es ist ein erster Einblick nach der Auswertung von 38.000 Personalakten. Fast 1700 Täter und über 3600 Opfer betrachtet die Studie, nur wenige von ihnen wirklich genau. Mehr konnten die beauftragten Kriminologen und Psychologen in vierjähriger Arbeit nicht leisten. W...more

  • Angestochen – Warum die Impfdebatte weh tut

    Sep 24 2018

    Das Kind impfen lassen oder nicht? Sie ist wieder da, die Impfdiskussion. Der Filmemacher David Sieveking hat sie mit seinem autobiografischen Film "Eingeimpft" neu entfacht. Über 95 Minuten breitet der Vater zweier Kinder das Pro und Contra zum Impfen aus und stellt vermeintliche Gewissheiten in Frage. Unsere Vorfahren hätten wohl kaum auf diese Weise nachgedacht, ob sie gegen Pocken oder Tetanus geimpft werden wollen. Mitten in der aktuellen Impfdiskussion erreicht uns die Meldung, dass der He...more

  • Weißt Du noch? Wer wir sind, wenn wir vergessen

    Sep 21 2018

    Es ist nicht das Vergessen an sich, was uns an Alzheimer erschreckt. Es ist das chaotische Vergessen, die Zerstörung von erinnertem Leben durch die Krankheit. Aber nicht nur, woran ich mich erinnere, macht meine Person aus. Das Vergessen spielt eine ebenso große Rolle. Wer sich an zu vieles zu genau erinnern kann, lebt womöglich in der Vergangenheit. Psychologen wissen, dass Vergessen-Können für traumatisierte Personen Schlüssel zur Heilung ist. Sogar die viel geschmähte Verdrängung unliebsamer ...more

  • Von der Wiege bis zur Bahre: Nur das Team ist das Wahre!

    Sep 20 2018

    Eigentlich ist es ganz egal, ob Ernie und Bert schwul sind. Sie sind einfach ein großartiges Team, deswegen lieben wir sie. Außerdem bewundern wir sie, weil die Teams, die wir im wirklichen Leben hinbekommen, meist nur mittelgroßartig sind. Vom Kindergarten über die Uni ins Arbeitsleben stecken wir in Lernteams, Kreativteams, Arbeitsgruppen, Lenkungsgruppen und Führungsteams. Dabei lernen wir alle Methoden kennen, mit denen Menschen sich auf engem Raum gegenseitig ins Leere laufen lassen, blocki...more

  • Der Widerspenstigen Lähmung - Was wird aus dem Brexit?

    Sep 19 2018

    Kratzbürstig, hartnäckig, schlagfertig und meist erfolgreich - so traten die widerspenstigen Briten in Brüssel auf. Damals, als sie noch richtig in der EU waren. Jetzt wollen sie raus, oder müssen, weil eine knappe Mehrheit der Bevölkerung das per Volksentscheid beschlossen hat. Und der alte Schwung ist dahin. Die tatsächlichen Folgen des sogenannten Brexits erweisen sich als unkalkulierbar oder eindeutig unerfreulich. Die regierenden Tories sind zerstritten über die Art und Weise des Austritts,...more

  • Zeitenwende in der Hand – Wie das Smartphone uns verändert

    Sep 18 2018

    Wie lange haben Sie sich heute mit Ihrem Smartphone beschäftigt? Im Schnitt fünfzig Mal am Tag blickten die Teilnehmer einer Ulmer Studie auf Ihr Digitalkästchen, und das nur, um Nachrichten aus den sozialen Netzwerken zu lesen. Das lenkt ab, verändert Wahrnehmung und Kommunikationsverhalten, und die Produktivität sinkt, besagen Studien. Und was gewinnen wir? Über zehn Jahre nach der Erfindung des mobilen digitalen Endgerätes befinden wir uns immer noch mitten in einem gigantischen Menschenversu...more

  • Bayernwahl: Die Mutter aller Probleme

    Sep 17 2018

    Drei Kreuze werden wir machen, wenn endlich diese Bayern-Wahl gelaufen ist! Denn sie wirft doch seit Monaten ihren Schatten über die gesamte Republik und bestimmt die politische Agenda nicht nur von Horst Seehofer. Dabei wird sich der Wunsch der CSU, an ihrer rechten Seite endlich wieder die Wand und nicht mehr die AfD zu haben, ohnehin nicht erfüllen. Die CSU wird zu Kreuze kriechen müssen in einem Monat, wenn sie am Wahltag weniger Kreuze bekommen hat, als in bayerischen Amtsstuben hängen. Und...more

  • Verachtung für den Staat - Arabische Clans in Deutschland

    Sep 14 2018

    Sie kommen aus Mardin zum Beispiel, der türkischen Provinz an der syrischen Grenze. Flüchtlinge aus dem libanesischen Bürgerkrieg in den achtziger Jahren. Staatenlos, entrechtet, arm. Und sie kommen nach Westeuropa, nach Deutschland, beziehen staatliche Hilfe, finden Arbeit. Manche landen aber auch im Untergrund. Drogenhandel, Schutzgelderpressung, illegales Glücksspiel, das ist ihr Geschäft. Der Familienclan hält zusammen, hat seine eigenen Gesetze. Der Staat steht außen vor, auch weil es kein...more

  • "Im Verborgenen Gutes tun!" Was leistet sich der Verfassungsschutz?

    Sep 13 2018

    "Im Verborgenen Gutes tun!" Dieses Motto steht auf der Internetseite des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Sein Präsident Hans-Georg Maaßen hat zuletzt eher das Gegenteil getan. Er hat in aller Öffentlichkeit für große Irritation gesorgt, und das ist nicht gut. Weder für eine Sicherheitsbehörde noch für deren Chef und schon gar nicht für unsere Sicherheit. Seine in doppelter Hinsicht zweifelhaften Äußerungen, deren "gute Gründe" er nicht ausgeführt hat, und sein später Versuch, diese Äußerungen...more

  • Mein Text. Mein Schutz. Urheberrecht im digitalen Zeitalter

    Sep 12 2018

    Zensur, Link-Steuer, Diebstahl oder Umsonst-Industrie, das sind Kampfbegriffe, die im Konflikt um das neue Urheberrecht fallen. Das Europäische Parlament stimmt heute (Mittwoch) darüber ab, wie im digitalen Zeitalter online kommuniziert werden kann. Eigentum und Freiheit erscheinen dabei als unüberwindbare Gegensätze. Das Urheberrecht soll endlich in der digitalen Welt ankommen. Doch die wehrt sich, weil es der Geschäftsidee der großen Konzerne zuwider läuft. Technische Filter, die ungeklärte Ei...more

  • Im Unverstand fürs Vaterland? Die Blüten des Patriotismus

    Sep 11 2018

    "Patriot Day". So heißt in den USA seit 2010 der Jahrestag des 11. September 2001. In Erinnerung an die Terroranschläge von New York und Washington, die bis heute als ein Angriff auf die gesamten Vereinigten Staaten gelten. Und so verbinden sich an diesem Tag Gedenken und Patriotismus. Auch heute - zu einer Zeit, in der unklar scheint, wer in den USA - und im Weißen Haus! - die wahren Patrioten sind. Sind es Präsident Trump und seine America-First-Anhänger? Oder sind es diejenigen, die im Weiße...more

  • Mitten im Krieg: Zukunft für Syrien gesucht

    Sep 10 2018

    Die Entscheidungsschlacht in Syrien hat noch nicht mal begonnen- da beraten fremde Mächte schon über eine Verfassung für das Land. Es sind der Iran und Russland, auch die Türkei sitzt mit am Tisch in Genf unter der Schirmherrschaft der UN. Danach folgen dort Konsultationen, an denen sich dann auch die Bundesregierung beteiligen wird. Berlin soll ja für den teuren Wiederaufbau zahlen. Über ein Ende des Assad-Regimes in Syrien redet keiner. Die Macht des Gewaltherrschers und seines Clans ist offe...more

  • Heute schon empört? Die Aufregung als Lebensgefühl

    Sep 07 2018

    Haben Sie heute schon ihr Erregungspotential ausgeschöpft? Manche fangen damit schon gleich morgens an. Was hat der Moderator da gerade gesagt im Radio? Eine Unverschämtheit! Dieselfahrverbot, Flüchtlingsdebatte oder Hambacher Forst. Die Aufregerthemen bekommen wir täglich frei Haus. Mail, Twitter und Facebook geben den Erregten eine Plattform. Und wenn die eine Sau durchs Dorf getrieben ist, dann wartet ja schon die Nächste. Schließlich hat Empörung eine kurze Halbwertszeit. Was gestern noch ei...more

  • Wir sind dann mal weg! - Europas Sozialdemokraten

    Sep 05 2018

    Am Sonntag wählt Schweden ein neues Parlament. Das wäre in den vergangenen Jahrzehnten kein Aufreger gewesen. Es hätte sowieso ein Sozialdemokrat auf dem Sessel des Ministerpräsidenten Platz genommen. Aber dieses Mal ist alles anders. Jetzt droht der schwedischen Sozialdemokratie nach Jahrzehnten politischer Dominanz der Absturz in die politische Bedeutungslosigkeit - so wie in Frankreich, wie in den Niederlanden und Österreich. Aufsteiger sind die Schwedendemokraten. Sie mixen im Wahlkampf den ...more

  • Dein ist mein ganzes Herz! Wenn Organspende zur Regel wird

    Sep 05 2018

    Es ist leicht dafür zu sein und es dann zu vergessen. Organspende ist ein Thema, mit dem wir uns nicht so gerne befassen. Schließlich geht es um eine Entscheidung, die relevant wird, wenn wir sterben. Sicher ein Grund, warum nur wenige Menschen in Deutschland einen Spenderausweis haben und entsprechend niedrig ist die Zahl der verfügbaren Organe. Rund 10.000 Patienten warten auf ein neues Herz, eine Niere oder eine Leber und täglich sterben etwa drei Patienten, weil kein Spenderorgan zur Verfügu...more

  • Empörung reicht nicht! Was tun gegen Rechtsextremismus?

    Sep 04 2018

    Es ist eine mögliche Reaktion auf die Ereignisse in Chemnitz: Unter dem Hashtag "Wir sind mehr" mobilisieren Rockbands Zehntausende Konzertbesucher in der sächsischen Stadt. Sie wollen ein Zeichen gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit setzen - wie schon in anderen Orten und aus ähnlichen Anlässen in der Vergangenheit. "Rock gegen Rechts" ist eine seit Jahrzehnten eingeübte Protestform. Aber ist sie auch wirksam gegen die vernetzte und zunehmend gewalttätige rechtsextreme Szene? Außenmini...more

  • Bis zum letzten Baum? Was uns die Kohle kostet

    Sep 03 2018

    Energiegewinnung aus Kohle hat aktuell noch einen großen Anteil an unserer Stromversorgung, aber der Preis, den wir dafür zahlen, ist hoch: Die Kohle trägt erheblich dazu bei, dass wir unsere Klimaziele nicht einhalten können. Es sieht so aus, als ob Deutschland mit leeren Händen zum nächsten UN-Klimagipfel im Dezember reisen muss. Der Ausstieg aus der Kohle wird zwar vorbereitet, aber der Zeitpunkt ist umstritten und liegt noch in der fernen Zukunft. Das kommt für den uralten Baumbestand im Ham...more

  • Hochachtungsvoll! Liebesgrüße an den Brief

    Aug 31 2018

    "Sehr geehrter, lieber Brief, wie lange habe ich keinen Gebrauch mehr von Dir gemacht?" Sollen wir uns wirklich hinsetzen und diese Worte zu Papier bringen? Wir kämen uns wohl ziemlich allein vor, wenn wir es täten. Denn bis wir einen Brief geschrieben und in den Umschlag gesteckt, frankiert und in den Kasten geworfen hätten, bis die Post ihn befördert und zugestellt und der Adressat ihn geöffnet und gelesen hätte, wie viele Nachrichten hätten wir wohl in der Zwischenzeit über die verschiedenste...more

  • Rette sich wer kann! Massenflucht aus Venezuela

    Aug 30 2018

    Die Ursachen liegen tief und sind zu einem großen Teil hausgemacht. Infolge von Ölpreisverfall und Misswirtschaft steckt Venezuela in einer tiefen Wirtschaftskrise. Hyperinflation, Knappheit bei Nahrungsmitteln und Medikamenten sowie Engpässe bei der Strom- und Wasserversorgung machen es vielen Venezolanern unmöglich in ihrem Heimatland zu überleben. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind bereits 2,3 Millionen Menschen in andere südamerikanische Länder geflohen. Das ist die größte Fluchtbewe...more

  • Freund, Feind, Buhmann - Die Polizei zwischen den Fronten

    Aug 29 2018

    In Chemnitz haben sie zu wenig getan und in Dresden zu viel. Hier gelang es den einen Polizeibeamten nicht, eine Menschenjagd zu verhindern. Dort behinderten andere ein Fernsehteam durch eine unverhältnismäßig lange Kontrolle. Und in beiden Fällen wird "die Polizei" dafür gescholten. Polizisten, das scheinen Leute zu sein, die entweder zu hart durchgreifen oder aber die Lage nicht im Griff haben. Für Recht und Ordnung sollen sie sorgen. Aber immer gibt es in ihren Reihen Beamte, die tun, was n...more

  • Hastde mal ne Wohnung? – die vier Wände und die Politik

    Aug 28 2018

    Wohnraum ist hart umkämpft. Die Mieten in den Großstädten steigen, sozialer Wohnungsbau ist Mangelware. Die Durchmischung in den Stadtteilen existiert kaum noch. Wer eine bezahlbare Wohnung hat in der Stadt, der kann sich glücklich schätzen. So kann es nicht weitergehen. Die Politik ist gefragt und sie beginnt sich des Problems anzunehmen, streitet aber noch um den richtigen Ansatz. Mehr sozialen Wohnungsbau oder mehr Wohngeld? Und was tun wenn Brandschutz, Wärmedämmung und andere Vorschriften...more

  • Schäfchen zählen! Der Papstbesuch in Irland

    Aug 27 2018

    Fast 40 Jahre lang hatte sich kein Papst mehr blicken lassen, im katholischen Irland. Und in dieser Zeit haben sich auch viele Iren von Rom entfernt. Der Katholizismus auf der grünen Insel welkt inzwischen mehr, als dass er blüht: Immer weniger Kirchgänger, immer weniger Priester, immer weniger Gläubige. Stattdessen Homo-Ehe und legalisierte Abtreibung. Kein Heimspiel also für Papst Franziskus, zumal seiner Kirche in Irland auch viel Empörung entgegenschlägt. Empörung über den Missbrauch und di...more

  • Optimistisch, innovativ, erfolgreich. Irgendwo in Afrika

    Aug 24 2018

    Afrika ist in aller Munde. Vor allem mit Negativschlagzeilen. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller geht es bei seiner derzeitigen Reise in sieben afrikanische Länder um das Gegenteil. Er will Reformen vorantreiben und seinen "Marshallplan mit Afrika" bilanzieren, den er vergangenes Jahr verkünden ließ. Nicht nur er hat erkannt, dass im Kontinent mehr steckt als Krise, Kriege und Konflikte. Äthiopien schließt Frieden mit Eritrea. Der neue Präsident Ghanas Nana Akufo-Addo setzt in seiner Politik...more

  • Auf und nieder, immer wieder. Auf der Suche nach dem Gleichgewicht

    Aug 23 2018

    Eine "balancierte Partnerschaft" will Bundesaußenminister Heiko Maas aufbauen, mit den USA. Überall dort, "wo rote Linien überschritten werden", solle Deutschland ein "Gegengewicht" bilden, sagt er. Das soll wohl heißen: Sobald Donald Trump sich aus dem einen Fenster lehnt, lehnt sich die Bundesregierung in Zukunft genauso weit aus dem anderen Fenster. Oder sogar noch weiter, weil ja die USA immer noch ein Schwergewicht und deshalb umso schwerer auszubalancieren sind. Gleichgewicht ist aber nich...more

  • Die Null, eine Zahl ohne Zinsen

    Aug 22 2018

    Des Deutschen liebstes Buch ist sein Sparbuch. Das gibt er ungern aus der Hand, auch wenn es uninteressant geworden ist, weil es keine Zinsen mehr abwirft. Die Bundesbank spricht zum ersten Mal seit sechs Jahren von einer negativen Rendite beim deutschen Finanz-Vermögen. Das heißt: die spärlichen Erträge wurden in den ersten drei Monaten dieses Jahres aufgezehrt, durch die gestiegene Inflation. Diese Entwicklung konnte erstmals seit langer Zeit nicht mehr durch die Börse ausgeglichen werden. Das...more

  • Der Feind im Pflaumenkuchen - Die Wespe und ihr Imageproblem

    Aug 21 2018

    Sobald sie uns, unseren Teller oder unser Glas umschwirren, haben wir nur noch Augen für sie. Ängstliche Augen, mit denen wir jede ihrer Bewegungen verfolgen, hypnotisiert vom bedrohlichen Summen einer schwarz-gelben Gefahr aus dem Tierreich, den Wespen. Nicht nur Allergiker, sondern auch viele andere fürchten ihren Stich - wenn sie uns oder wir ihnen zu nahe kommen oder (noch schlimmer!) wenn wir sie versteckt im nächsten Bissen oder im nächsten Schluck ahnungslos zum Munde führen. Wie folgenre...more

  • Im Namen des Volkes? Recht und Rechtsempfinden

    Aug 20 2018

    Sami A. gilt als islamistischer Gefährder und ist nach Tunesien abgeschoben worden. Weil die Abschiebung formell nicht korrekt war, sagt das Gericht: Der Mann muss zurückgeholt werden. Viele sind über diese Entscheidung empört. So auch NRW-Innenminister Reul, der an die Richter appelliert, sie sollten auch das "Rechtsempfinden der Bevölkerung" im Blick haben. Aber wo bleibt die Unabhängigkeit der Justiz, wenn Richter sich nicht mehr an Recht und Gesetz, sondern an Meinungen und Gefühlen orientie...more

  • Sieben Tage einer Krise. Wohin steuert die Türkei?

    Aug 17 2018

    Als vor sieben Tagen die türkische Währung in den freien Fall überging, verstand jeder in der Türkei: Jetzt wird es ernst. Der türkische Präsident verstand das auch: Jetzt geht es um sein politisches Überleben. Also zog er alle Register, um von sich abzulenken. Die USA seien schuld. Und er forderte die Bürger auf, ihre Dollar in Lira umzutauschen. Schließlich beschwor er noch Allah - was man als nahöstlicher Autokrat eben so macht, wenn die eigene Politik an Grenzen stößt. Zwar ist Erdogan so mä...more

  • Brücken – Glanz und Elend der Ingenieurskunst

    Aug 16 2018

    Die dramatischen Bilder von Genua bewegen. Eine Autobahnbrücke stürzt plötzlich ein, über 30 Menschen sterben. Und in welchem Zustand sind eigentlich die Brücken, auf denen wir tagtäglich unterwegs sind? Mehrmals im Jahr stürzt irgendwo auf der Welt eine Brücke ein, konstatiert ein Brückenexperte, wir erfahren nur oft nichts davon, weil die Unglücksorte weit weg liegen. So richtig beruhigend klingt das nicht, ebenso wenig wie die Feststellung, dass laut Bundesverkehrsministerium auch in Deutschl...more

  • Gesammelt, gekauft, geraubt. Eine Tour durch unsere Museen

    Aug 15 2018

    Wie kam der afrikanische Fetisch in die Ausstellungs-Vitrine? Oder das prächtige silberne Service, das Besteck und der Kerzenständer? Mit der Herkunft ihrer Bestände müssen sich deutsche Museen seit einigen Jahren intensiv auseinandersetzen. In Frankfurt kann man den Stand der Provenienzforschung derzeit in fünf parallelen Ausstellungen sehen, mit Fallbeispielen aus kolonialer und nationalsozialistischer Zeit. Um die Herkunft der Objekte nachzuweisen, müssen Museumsdirektoren Detektivarbeit ...more

  • Kein Platz. Nirgends! Kampfzone Straße

    Aug 14 2018

    Groß, breit, schnell - solche Autos wollen die Deutschen. Die Hersteller melden: SUVs und andere Luxusfahrzeuge sind Verkaufsschlager. Die Automobilfirmen freut´s, die Geschäfte laufen blendend und Strafzahlungen nimmt man gelassen in Kauf, wenn so das Emissions-Ziel für die Flotte verfehlt wird. Für die Städte sind nicht nur die Emissionen misslich. Zu viele und zu große Fahrzeuge kämpfen mit immer mehr Fahrradfahrern um die Vorfahrt, mit dramatischen Folgen. Während die Zahl der Verkehrstoten...more

  • Aufstehen oder abwinken? Die neue linke Sammlungsbewegung

    Aug 13 2018

    Es kommt selten vor, dass die Gründung einer Sammlungsbewegung Furore macht, noch bevor sie existiert. Bei "Aufstehen" ist das der Fall. Sie wird erst am 4. September offiziell als Verein das Licht der Welt erblicken. Erregt aber im intellektuellen Milieu, also auf den Seiten der deutschen Feuilletons und innerhalb der Linken jetzt schon die Gemüter. Die Galionsfigur der Bewegung ist nämlich Sahra Wagenknecht, hinter ihr stehen Theaterleute, Schriftsteller, Altgrüne, Soziologen und natürlich Ehe...more

  • Aber sicher! Das wohltemperierte Leben

    Aug 10 2018

    Durchschnitt ist Mist, Mittelmaß ist nichts als mäßig, interessiert uns nicht, missachten wir. Wir wollen Superlative, gieren nach Aufmerksamkeit und schenken sie auch nur dem Besonderen. Nach dem nassesten Jahr der letzten Jahrzehnte und gleich darauf dem trockensten, nach wochenlanger Hitze, gefolgt von Sturzregen, kommt aber dann irgendwann doch bei fast jedem die Sehnsucht nach Mäßigung auf. Leben wir nicht in der sogenannten "gemäßigten Zone“, in den fruchtbaren Weiten der mittleren Nordhal...more

  • Abgefahren – Tesla und die E-Frage

    Aug 09 2018

    Er ist ein millionenschwerer US-Unternehmer. Er liebt es großspurig, kündigt gerne gewaltige Projekte an, verbreitet Neuigkeiten via Twitter, rastet auch gerne mal aus und benimmt sich daneben. Und heißt doch nicht Donald, sondern Elon. Musk ist der Chef von Tesla und von SpaceX. Seine superteuren und dennoch erfolgreich vermarkteten Elektroautos helfen weltweit Klimagase einzusparen, was sein Raumfahrtunternehmen SpaceX mit jedem Raketenstart wieder zunichtemacht. Wer ihm gut will, spricht von ...more

  • Was ist Deutsch - und wenn ja, warum?

    Aug 08 2018

    Vielleicht begann die Familiengeschichte mit einem römischen Legionär, der einem blonden Mädchen Latein beibrachte. Dann kam ein Kelte dazu, ein Graubündener Landsknecht, ein Schiffer aus Holland, ein französischer Hauslehrer, ein böhmischer Musiker. Und ganz am Schluss stehen Sie, stehe ich, stehen wir - und sagen, wir seien Deutsche. Eingeborene Deutsche - allerdings in einem Landstrich, durch den seit Menschengedenken die Völker zogen und ihre Nachkommen hinterließen. Um es genauer zu sagen: ...more

  • Dienen statt Daddeln – Wie entsteht Zusammenhalt?

    Aug 07 2018

    Abi und dann? Abhängen! Surfen in Australien, mit dem Wohnmobil durch Neuseeland oder chillen in Thailand. Warum aber eigentlich nicht mal das Abenteuer im eigenen Land suchen, unbekannte Gefilde und die eigene Persönlichkeit bei der Arbeit im Pflegeheim nebenan oder beim Löschen des Waldbrands im nächsten Dorf erkunden? Wir wissen nicht, ob der CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer das vorschwebte, als sie jetzt mit der Forderung nach einer allgemeinen Dienstpflicht für alle über ach...more

  • Regimewechsel am Persischen Golf? USA gegen den Iran

    Aug 06 2018

    Vielleicht möchte der Präsident der USA ja die Hardliner in Teheran unterstützen und die kompromissbereiten und für Verhandlungen offeneren Politiker und Mullahs im Iran schwächen. Vielleicht möchte er auch einen Regimewechsel herbeiführen, der ganz nebenbei bemerkt nicht nur völkerrechtswidrig wäre, sondern - siehe Irak - ins Chaos führte. Trumps Ablehnung des Atom-Deals und die Wiedereinsetzung der Sanktionen haben jedenfalls diese Wirkung. Iran wird nicht schwächer, sondern gefährlicher, sage...more

  • Wollt Ihr wirklich ewig leben? - Ein Plädoyer für die Sterblichkeit

    Aug 03 2018

    Larry Ellison, der Gründer des Software Riesen Oracle sagt, der Tod mache ihn "sehr wütend“. Damit ist er nicht allein. Er und andere Tech-Milliardäre stecken gerade Unsummen in die Langlebigkeits-Forschung. Für immer jung bleiben, dem Tod ein Schnippchen schlagen und die Biomarker finden, die für das Altern verantwortlich sind. An diesem Traum arbeiten viele. Immer präziser entschlüsseln Wissenschaftler die Mechanismen des Alterns. In Mäuseversuchen ist es Forschern schon gelungen, das Altern ...more

  • Gesund ohne Reue - Das Avocado-Märchen

    Aug 02 2018

    Krokodils-Birne wird sie genannt, dabei kommt ihr Name vom aztekischen Wort für Hoden. Die Avocado hat einen Siegeszug angetreten, der beispiellos ist. In den letzten 10 Jahren hat sich ihr Verbrauch bei uns vervierfacht. Die Avocado ist gesund, lecker und läßt sich leicht zubereiten. Doch leider wächst sie bei uns nicht, denn sie braucht viel Sonne und ebenso viel Wasser. Soviel, dass der Boom der Frucht in den Herstellerländern wie Chile, Spanien oder Israel zu Versteppung und Wassermangel ge...more

  • Auf Treue und Hoffnung – Willkommen im Ankerzentrum!

    Aug 01 2018

    Bei Wind, Strömung und Wellen soll der Anker helfen, einem Schiff oder einem Boot Stabilität und Sicherheit zu verschaffen, Halt zu geben. Ausgerechnet mit diesem Begriff aus der Seefahrt wird eine neue Einrichtung für Flüchtlinge versehen, die von Kritikern als wenig beruhigend empfunden wird. Der Anker steht bildhaft für Treue und Hoffnung. Aber wessen Hoffnung soll da eigentlich geweckt werden? Im Falle der am Mittwoch eröffneten Zentren ist "Anker“ eine besondere Art von Abkürzung für "Ankun...more

  • Wer wird denn gleich in die Luft gehen! Flieger am Boden

    Jul 31 2018

    Das Männchen der Zigarettenwerbung griff im Stress zum Glimmstengel - früher. Heute ist das in Flugzeugen verboten. Wer sich in diesen Wochen anschnallt und auf den Start wartet, würde gerne gleich in die Luft gehen, bleibt aber häufig am Boden und wird vom Piloten mit luftigen Hinweisen abgespeist. Zum Beispiel, dass es noch keine Freigabe gibt, weil angeblich französische Lotsen streiken. Oder weil irgendwo auf der Flugroute Gewitter toben. Viele Passagiere dürfen erst gar nicht an Bord gehe...more

  • "Nimmer regt sich das Laub" - Deutschland im Sommer

    Jul 30 2018

    "Nimmer regt sich das Laub der Kastanie, auf der Wendeltreppe rauscht das Kleid“ - so beschreibt Georg Trakl in seinem Gedicht den Sommer. Poetisch schön, im Sommer ist eben alles besser. Über dem Tag liegt der Geruch von Schweiß und Körperkult. Abends mischt er sich mit dem Rauch vom Kohlegrill. Aber so einen Sommer hat es noch nie gegeben. Seit Wochen Hitze mit Temperaturen über 30 Grad bis hinauf zum Polarkreis. Ernteausfälle in der Landwirtschaft, verheerende Waldbrände in Schweden, Grie...more

  • Der Tag auf Weltreise: San Francisco

    Jul 27 2018

    Wer nach San Francisco reist und Filmklassiker liebt, sollte ein Auto mieten und nach Bodega Bay fahren. Das dauert eine Stunde, dann ist man am Drehort von Alfred Hitchcocks "Die Vögel". Oder man nimmt ein Sonnenbad am Bolinas Beach. Die Gewässer dort schätzt vor allem der Weiße Hai. Wer sich mehr für Technik interessiert, sollte unbedingt im ersten vollautomatisierten Burger-Restaurant einkehren, gleich um die Ecke von Silicon Valley. Dort erledigt ein Roboter die Zubereitung der Hamburger. 12...more

  • Der Tag auf Weltreise: Paris

    Jul 26 2018

    Paris ist in diesem Sommer auf den ersten Blick eine glückliche Stadt. Erstmals seit zwanzig Jahren wieder Fußball-Weltmeister, die Menschen feierten sich und ihre Mannschaft euphorisch. Es war wie eine Erlösung nach den Jahren der Terrorangst und der kollektiven Selbstzweifel. Was man aber während der Jubelfeiern nach dem Sieg der "Blauen" auch sah, sind die sozialen Konflikte im Land. Es gab Plünderungen auf der Champs-Elysées und Zusammenstöße von Randalierern mit der Polizei. Wie zuvor auch ...more

  • Der Tag auf Weltreise: Budapest

    Jul 24 2018

    In den heißen Quellen der weltberühmten Budapester Bäder kann man lange darüber grübeln, was die Ungarn gegen Fremde haben. Immerhin wählten sie erneut einen Ministerpräsidenten ins Amt, der das Land gegen Migranten abriegelt. Sie wählten auch eine Partei, die Flüchtlingshelfer unter Strafe stellt. Die Proteste der EU, des UN-Hochkommissars für Menschenrechte und anderer gegen dieses Gesetz verhallten in Budapest ungehört. Liegt das an den vielen Einwanderungswellen, die Ungarn im Lauf seiner Ge...more

  • Der Tag auf Weltreise: Mexiko-City

    Jul 23 2018

    Die Hauptstadt von Mexiko bietet viele Überraschungen. Der Stadtteil Condesa zählt zu den größten zusammenhängenden Art-Déco-Vierteln der Welt. Hier gibt es auch grüne Oasen zum Entspannen. Neben mehreren kleinen Parks bieten grüne Innenhöfe in ehemaligen Herrenhäusern Ruhe. Oder die Dachterrasse auf dem dreistöckigen Mercado Roma. Der Markt steht im gleichnamigen Szeneviertel mit seinen abwechslungsreichen Restaurants und Cafés. Hier kann man sich nach den anstrengenden Touren durch die Museen ...more

  • Der Tag auf Weltreise: Danzig

    Jul 20 2018

    Die polnische Hafenstadt Danzig führt in ihrem Wappen eine kluge Maxime: Weder unbesonnen noch furchtsam. Für beide Eigenschaften gibt es in der Stadtgeschichte zahlreiche Zeugnisse. Das Denkmal für die gefallenen Werftarbeiter von 1970 erinnert daran, wie wenig furchtsam diese Polen waren, die gegen die kommunistische Herrschaft rebellierten. Einer aus ihren Reihen wurde später sogar Präsident des Landes. Eher unbesonnen ist der heutige Streit um die politische Deutung der Vergangenheit im Danz...more

  • Der Tag auf Weltreise: Montreal

    Jul 19 2018

    Montreal, das ist die wundervolle Verknüpfung von französischem Charme, britischer Lässigkeit und optimistischer Lebensart am großen Sankt-Lorenz Strom. Ein aufregender Mix aus Alt und Neu. Eigentlich ist ganz Montreal ein einziges Architekturmuseum. Hier stehen Hochhäuser aus Glas und Stahl neben eleganten Stadtvillen aus dem 19. Jahrhundert. Hier baute einst Mies van der Rohe. Es waren Baustellen für U-Bahntunnel und Stadtautobahnen, von denen Mitte des vergangenen Jahrhunderts französischspra...more

  • Der Tag auf Weltreise: Delhi

    Jul 18 2018

    Wer in den frühen Morgenstunden auf dem Indira Gandhi Flughafen in Delhi landet, der versteht sofort einige der wichtigsten Probleme des Landes. Es gibt kein Nachtflugverbot. In den Hallen drängen sich rund um die Uhr so viele Passagiere, dass man kaum durchkommt. Das ist überall so in Indien mit seiner weit über eine Milliarde zählenden Bevölkerung. Allein in Delhi leben geschätzt zwanzig Millionen Menschen. Und sie tun es in lebensgefährlich verschmutzter Luft. Für die Bewohner wie für die imm...more

  • Der Tag auf Weltreise: Rom

    Jul 17 2018

    Die Stadt hat in ihrer langen Geschichte schon alles erlebt. Krieg und Plünderung, kriminelle Päpste und korrupte Bürgermeister. Aber ebenso kaiserlichen Glanz und kulturelle Blüte. Rom wird deshalb auch die Herrschaft populistischer Parteien überleben. Wie ihr das gelingt, interessiert nicht nur die Römer. Es ist auch für die anderen Staaten der Europäischen Union von großer Bedeutung. Wer dem politischen Hader in der italienischen Hauptstadt entgehen will, kann es in diesem römischen Sommer au...more

  • Der Tag auf Weltreise: Bratislava

    Jul 16 2018

    Die Hauptstadt der Slowakei war schon oft Schauplatz historischer Ereignisse. Hier wurden Monarchen gekrönt, als Bratislava noch ungarisch war. Hier versuchte sich die Österreichische Kaiserin Maria Theresia als Stadtplanerin. Sie ließ im 18. Jahrhundert kurzerhand die mittelalterlichen Stadtmauern abreißen und den Stadtgraben zuschütten. Hier zogen Architekten während der Herrschaft der Kommunisten ihre Vision von Massenwohnungsbau hoch: Die berüchtigten Plattenbauten, die heute noch die Stadt ...more

  • Der Tag auf Weltreise: Shanghai

    Jul 13 2018

    Die meisten Menschen in Shanghai sind davon überzeugt: Wir leben in einer der trendigsten Städte der Welt. Hier entwerfen nicht nur internationale Architekten neue Formen für Hochhäuser. Hier setzen auch experimentierlustige Köche Maßstäbe für den Rest Chinas. Den Chinesen liegt gutes Essen am Herzen. Und in den Gärten auf den Dächern der Wolkenkratzer wächst fast alles, was in den Kochtopf soll. Viel Zeit für Genuss bleibt in Shanghai allerdings nicht. Das Tempo in der Stadt ist mörderisch, man...more

  • Der Tag auf Weltreise: Washington

    Jul 12 2018

    In Washington herrschen im Sommer tropische Temperaturen. Vor der Erfindung der Klimaanlage flüchteten deshalb die Kongressmitglieder aus der Stadt. Heute müssen sie bleiben, wenn sie nicht gerade Hände schütteln in ihren Wahlkreisen. Nur der derzeitige Präsident kehrt seinem Amtssitz im Weißen Haus den Rücken, wann immer es geht. Das ist verständlich. In der amerikanischen Hauptstadt neigt eine Mehrheit seinen politischen Gegnern in der Demokratischen Partei zu. Die hat aber derzeit ein Problem...more

  • Der Tag auf Weltreise: Tel Aviv

    Jul 11 2018

    Tel Aviv feiert dieses Jahr ein besonders Datum. Das hundertjährige Jubiläum der Gründung des Bauhauses. Denn dieser deutsche Baustil hat auch die Stadt am Mittelmeer geprägt, deswegen heißt sie "Weiße Stadt" und gehört mit dieser Architektur zum Unesco-Weltkulturerbe. Wer das besichtigt hat, braucht unbedingt leibliche Stärkung. Im Szenekiez Florentin findet jeder die für ihn geeignete Bar. Und Restaurants, in der die neue israelische Kochkunst zelebriert wird. Die Zutaten kaufen die kreativen ...more

  • Der Tag auf Weltreise: Lissabon

    Jul 10 2018

    Lange war Lissabon die heruntergekommene Hauptstadt eines längst untergegangenen Weltreichs. Heute ist die Stadt am Fluss Tejo ein Anziehungspunkt für Touristen und Künstler. Allerdings muss der Besucher gut zu Fuß sein. Lissabon liegt auf sieben steilen Hügeln. Auf sie muss man rauf, vor allem in die einst verfallende Altstadt, die Alfama. Die wird seit einigen Jahren wieder aufgemöbelt, ist ein attraktives Wohn- und Ausgehviertel geworden. Architekten und Planer verschönern ihre Stadt durchaus...more

  • Der Tag auf Weltreise: Istanbul

    Jul 09 2018

    Brücken sind in Istanbul weit mehr als Verkehrswege über den Bosporus. Sie markieren auch die jüngere Geschichte dieser Stadt zwischen Orient und Okzident, zwischen Europa und Asien. 1973 wurde die erste Bosporus-Brücke eröffnet, damals hatte die Stadt rund drei Millionen Einwohner. Heute sind es mindestens 15 Millionen und deshalb hat Istanbul längst eine dritte Brücke über die Meerenge. Unter dem Wasser wurde natürlich ebenso gebuddelt. Der Eurasien-Tunnel war nur eines von mehreren gigantisch...more

  • Der Tag auf Weltreise: London

    Jul 06 2018

    Alle wollen nach London: Besucher aus der Europäischen Union, die für den Euro neuerdings mehr britische Pfund bekommen und deshalb in Scharen in die britische Hauptstadt kommen. Der günstigere Wechselkurs seit dem Brexit-Votum vor zwei Jahren beschert London Tourismusrekorde. Und daran kann auch die Terrorgefahr nichts ändern. In die britische Hauptstadt zieht es aber auch alle mit sehr viel Geld. Ganze Stadtviertel sind inzwischen fest in der Hand schwerreicher Araber, Russen und Chinesen, sie...more

  • Der Tag auf Weltreise: Rabat

    Jul 05 2018

    Er könnte ruhig öfter in Rabat sein. So denken viele in der marokkanischen Hauptstadt über die häufigen Auslandsaufenthalte ihres Königs. Auch die Gerüchte, dass er sich von seiner Ehefrau scheiden ließ, beschäftigen die Menschen. Mohammed der Sechste und die bürgerliche IT-Fachfrau Salma - sie galten lange als Traumpaar. Denn auch in Marokko verändern sich die Beziehungen zwischen den Geschlechtern. Junge Leute suchen einen Mittelweg zwischen islamischer Tradition und Moderne. Das sieht man zwa...more

  • Der Tag auf Weltreise: Kairo

    Jul 04 2018

    Es wird fleißig gebuddelt bei den Pyramiden von Gizeh, vor den Toren der ägyptischen Hauptstadt. Dort entsteht gerade das größte archäologische Museum der Welt. Und nicht weit entfernt wächst der neue Sphinx-Flughafen. Mit beiden Projekten will Ägypten den Tourismus ankurbeln, den dringend benötigten Devisenbringer des Landes. Der gerade wiedergewählte ägyptische Präsident treibt den Umbau Kairos in eine moderne Mega-Stadt voran. Denn das Bevölkerungswachstum des Landes birgt gewaltige Sprengkra...more

  • Der Tag auf Weltreise: Nairobi

    Jul 03 2018

    Sie werden in Nairobi fast im Stundentakt gegründet. Mit digitalen Startups versuchen die Menschen in der kenianischen Hauptstadt, den Zug in die Zukunft nicht zu verpassen. In Nairobi wurde das bargeldlose Bezahlsystem M-Pesa erdacht, die Überweisung mit dem Mobiltelefon mit mittlerweile mehr als 27 Millionen Kunden. Heute nutzen es zahlreiche andere afrikanische Länder. Auch die revolutionären Solar-Sets, mit deren Hilfe man selbst in Hütten ohne Strom Handy-Batterien aufladen kann, würden ohn...more

  • Da stecken wir drin – Die Haut

    Jun 29 2018

    Im Sommer tragen wir zu Markte, was wir ansonsten oft verhüllen: Unsere Haut. Die doch selbst schon eine Hülle ist. Aber beileibe nicht nur! Die Haut ist der vielseitigste Teil unseres Körpers und zugleich ein Spiegel unserer Seele. Sie ist Sinnesorgan und künstlerische Projektionsfläche, Panzer und Statussymbol, anziehend und verwundbar. Sie ist rau oder zart, dick oder dünn, straff - oder weniger straff. Und egal, ob wir uns in ihr wohl fühlen oder nicht, wir können nicht aus ihr heraus. Höch...more

  • Die Schicksalsgemeinschaft...und warum die Union keine ist

    Jun 28 2018

    Schiffbrüchige treiben orientierungslos im Meer. Unter der Glut der erbarmungslosen Sonne. Zermürbt von Hunger und Durst. Jede Hoffnung scheint verloren. Nur noch fremde Retter können sie erlösen. Meint die Kanzlerin das, wenn sie in diesen Tagen die Schicksalsgemeinschaft der Union beschwört? Sind die Konservativen durch höhere Mächte zur Gemeinsamkeit verdammt? Waltet in CDU und CSU ein Wille, der sie lenkt und leitet? Bei Schiffbrüchigen und bei in Gruben verschütteten Bergleuten ist das so...more

  • Gute Zölle, schlechte Zölle – Wie beschränkt darf Handel sein?

    Jun 27 2018

    Zoll um Zoll schaukelt er sich in die Höhe - der Handelskrieg, den US-Präsident Trump vom Zaun gebrochen hat. Um die heimische Industrie zu schützen, hat er Zölle gegen EU-Importe verhängt. Aber das zahlt ihm die EU inzwischen mit gleicher Münze heim. Sie belegt ihrerseits US-Produkte mit Zöllen. Und um diesen Preis will so manches US-Unternehmen nicht von seinem Präsidenten geschützt werden. "Auch Europäer sollen sich weiterhin eine Harley Davidson leisten können", sagt der gleichnamige Herstel...more

  • Fußball aus den Fugen – wenn das Spiel zum Krieg wird

    Jun 26 2018

    Ein deutscher Schiedsrichter, der als Kriegsverbrecher am UN-Tribunal in Den Haag angeklagt werden soll - das fordert der Trainer der serbischen Fußball-Nationalmannschaft nach deren Niederlage gegen die Schweiz. Zwei Funktionäre des DFB, die nach dem Sieg der deutschen Mannschaft die unterlegenen Schweden mit aggressiven Gesten des Triumphs provozieren. Die Fifa ermittelt nun. Ausgerechnet, hat sich der Weltverband des Internationalen Fußballs doch längst selbst durch Korruption und Schieberei ...more

  • Die Macht am Bosporus - Eine Wahl und ihre Folgen

    Jun 25 2018

    "Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind." Diese Worte aus einem Gedicht hatte Recep Tayyip Erdogan bereits 1998 zitiert - lange bevor er zunächst Regierungs- und dann Staatschef der Türkei wurde. Und als eine der letzten Haltestellen auf dieser Zugreise hatte er die gestrige Parlaments- und Präsidentschaftswahl ausgeguckt. Denn mit dieser Wahl tritt in der Türkei das neue Präsidialsystem in Kraft, das Erdogan entworfen und ganz auf seine Person zugeschnitten...more

  • Runter kommst Du immer - Eine kleine Geschichte des Abstiegs

    Jun 22 2018

    Ein Gespenst geht um in der deutschen Mannschaft. Es ist das Gespenst des Abstiegs. Denn der kann auch einer Nationalmannschaft drohen. Vor allem, wenn sie (wie die unsrige) sogar vom Thron des Weltmeisters herabsteigen müsste. Noch ist es nicht so weit bei der Fußball WM in Russland. Aber eine einzige Niederlage gegen Schweden, (von denen es ja im 30jährigen Krieg so viele gab) - und schon brauchen sich unsere Jungs nur noch in einer einzigen Disziplin zu üben: Im Kofferpacken. Ein so schreckli...more

  • "Still ist alles und stumm" - Eine Ode an den Schlaf

    Jun 21 2018

    Die Nacht hat es nicht leicht, schon gar nicht am längsten Tag des Jahres. Noch schwerer allerdings hat es der Schlaf. Für ihn bleiben nur wenige Stunden. Und selbst wenn die Tage wieder kürzer werden, künstliches Licht dringt in die finstersten Ecken und leuchtet die schönsten Träume weg. Wer schläft, sündigt zwar nicht, aber er arbeitet auch nicht. In unserer durchgetakteten Welt von heute ist der Schlaf zur Ressource verkommen, die die Arbeitsfähigkeit der Menschen erhalten soll. Bei Schlaf...more

  • Und sie treiben sie vor sich her. Rechte Netzwerke und die AfD

    Jun 20 2018

    Sie sind angekommen. Rechte Gruppen und Netzwerke im Bundestag. Unter den mehr als 300 Mitarbeitern der Bundestagsfraktion der AfD sind auch Neonazis, so eine Studie der Otto-Brenner-Stiftung. Sie haben Zugriff auf sensible Informationen und verschaffen sich Zugang zu neuen Milieus. Ihr Marsch durch die Institutionen hat begonnen. Mit dem Wachsen der AfD ist ein Netzwerk aus Thinktanks und Finanziers entstanden. Aus den einst als plump geltenden Rechten sind inzwischen erfolgreiche Influencer ge...more

  • Mobil, automobil, immobil - Lebensgefühl Stau

    Jun 19 2018

    In Deutschland ist der Stau die Regel und nicht die Ausnahme: egal ob auf Autobahnen, Landstraßen oder im Stadtverkehr. Das Problem ist seit Jahrzehnten bekannt, aber die entwickelten Mobilitäts- und Verkehrskonzepte werden blitzschnell von der Wirklichkeit überholt. Auf Deutschlands Straßen fahren immer mehr, immer größere und immer schwerere Autos. Das strapaziert Nerven, Umwelt und die Geldbörse von Pendlern und Unternehmern. Die Kosten, die Staus für alle Autofahrer direkt und indirekt v...more

  • Wer muss gehen, wer darf bleiben? Grenzkonflikt mit Horst

    Jun 18 2018

    So eng sie in anderen Fragen zusammensteht, so zerrissen ist die Union bei der Frage der Asylpolitik. Wenn schon keine Obergrenze, so soll es zumindest die Möglichkeit einer Zurückweisung an der Bundesgrenze geben - das will Heimatminister Horst Seehofer und hat damit die CSU und Teile der Schwesterpartei CDU hinter sich. Außerdem kommt Druck aus Bayern, dem Mutterland der CSU, dazu nun endlich den Masterplan vorzulegen. Zur Not auch gegen die CDU. Dem könnte Angela Merkel schnell und vor allem...more

  • Einstürzende Schulbauten: Was die Bildung wert ist

    Jun 15 2018

    Glück gehabt! Den Schülern in Neukirchen in Nordhessen ist ihre Schule nicht auf den Kopf gefallen. Handwerker entdeckten verdächtige Risse - und die Ferien wurden vorgezogen. Fragt sich nur, was mit all den anderen maroden Schulen im Land ist. Wie viele unentdeckte Risse hat unser Bildungssystem im Gebälk? Und wo kommen all die Kinder unter, die jetzt neu in die Schulen drängen? Wieso gibt es eigentlich zu wenig Platz, zu wenig Lehrer - und das alles in verrotteten Gebäuden? Schließlich fallen ...more

  • Trolle, Schafe und die WM. Ein Besuch in Island

    Jun 14 2018

    Ein Land, in dem es in diesen Tagen überhaupt nicht dunkel wird, das die Nacht in den Winter verbannt und dass das Leben der Feen ebenso ernst nimmt wie das eigene, ist eigentlich viel zu poetisch für etwas so weltliches wie Fußball. Dennoch sind die Torjubler der Isländer eine kleine Show für sich. Und jeder, der das Land, in dem es mehr Schafe als Menschen gibt, einmal besucht, den kalten Wind zu vermeiden gelernt und Isländer getroffen hat, der weiß: Hier ticken nicht nur die Uhren anders. De...more

  • Gemeinsam einsam – Wenn ein Gefühl politisch wird

    Jun 13 2018

    Einsam ist das andere Allein - während dem Alleinsein nachgesagt wird, uns zur nötigen Ruhe zu verhelfen, uns zu inspirieren und gesund zu halten, erzeugt Einsamkeit Stress, macht krank und verkürzt die Lebenszeit. Kann das sein? Wir sind in der digitalen Welt global vernetzt und mit unzähligen Freunden und Followern verbunden. Trotzdem fühlen sich Millionen in Deutschland real einsam. In Großbritannien gibt es jetzt eine "Ministerin gegen Einsamkeit" und auch die deutsche Bundespolitik schreibt...more

  • Die Stimmen der Anderen. Neues aus der Parallelgesellschaft

    Jun 12 2018

    Der deutsche Heimatminister arbeitet an seinem "Masterplan Migration". Darin wird es vornehmlich um die Menschen gehen, für die Deutschland keine Heimat werden soll. Sie sollen in Lagern auf ihre Abschiebung warten, für die Horst Seehofer eine hübsch klingende Verpackung gefunden hat: Ankerzentrum. Was aber ist mit den Migranten oder Menschen mit so genanntem Migrationshintergrund, die schon da sind, die hier womöglich schon lange eine Heimat gefunden haben oder sie wenigstens suchten? Während a...more

  • Susanna F. – Ein Mord und seine Folgen

    Jun 11 2018

    Susanna, 14 Jahre, ist tot. Vergewaltigt, erdrosselt, vergraben. Ein grausamer Mord ist geschehen in Wiesbaden. Während die Ermittlungen aufgenommen werden, ist in den sozialen Medien der Täter schon ausgemacht: ein Flüchtling aus dem Irak. Gegen den 20jährigen abgelehnten Asylbewerber besteht dringender Tatverdacht. Schnell wird Susanna eingereiht in die Fälle, in denen Asylbewerber für den Tod deutscher Mädchen und Frauen verantwortlich gemacht werden: Maria in Freiburg, Mia in Kandel, Mireill...more

  • Gehasst und gebraucht – Reizfigur Anwalt

    Jun 07 2018

    "Man darf keine Angst haben, sich unbeliebt“ zu machen - sagt Wolfgang Heer über seinen Beruf. Er ist Anwalt und einer der Pflichtverteidiger von Beate Zschäpe im NSU-Prozess und hat diese Angst nicht: soeben bezeichnete er das ganze Verfahren als unfair und forderte Freispruch für seine Mandantin. "Wie kann man nur?“ fragen sich da manche, sicher auch wenn es um den Anwalt von Harvey Weinstein geht: der hat vorher schon Dominique Strauss-Kahn und andere Prominente verteidigt - seine Spezialität...more

  • Die ISS – Außenposten der Völkerverständigung

    Jun 06 2018

    Gut, dass es sie gibt! 400 Kilometer über der Erde, in der Internationalen Raumstation ISS, klappt , was in Moskau, Washington und Berlin immer weniger funktioniert: Internationale Zusammenarbeit. Ein russischer Astronaut, seine amerikanische Kollegin und-der Deutsche Alexander Gerst führen gemeinsam wissenschaftliche Experimente durch. Da geht es nicht um nationale Konkurrenz. Sondern um Kooperation, um gegenseitiges Vertrauen und Verlässlichkeit. Damit man nach einem halben Jahr wieder hei...more

  • Der Nächste bitte! Untersuchungsausschüsse und ihre Folgen

    Jun 04 2018

    Die AfD will ihn. Die FDP auch, nur nicht so wie die AfD. Kommt ein Untersuchungsausschuss zu den Vorgängen im BAMF und der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel? Und falls ja, was wollen die Bundestagsabgeordneten dann genau ergründen? Geht es wirklich um „Wahrheitsfindung“ und Aufklärung oder eher um Skandalisierung, Schuldzuweisungen oder Stimmungsmache für den Wahlkampf. Wie sieht es zum Beispiel im Fall des Attentäters Anis Amri aus? Fast eineinhalb Jahre nach dem Anschlag vom Breitscheidpla...more

  • #FleischFleshMeat. Guten Appetit!

    Jun 01 2018

    Wenn wir Fleisch sagen, geht es nicht nur ums Essen. Doch haben wir im Deutschen nur einen Begriff für etwas, was für so vieles steht. Fleisch. Quell der Lust, Symbol des Verfalls, Objekt der Askese oder Opfergabe. Wir haben ein ambivalentes Verhältnis zu unserem Fleisch und gleichzeitig Lust darauf. Eine Ausstellung im Alten Museum in Berlin beschäftigt sich jetzt mit dem Paradoxon zwischen Ernährung, Kult und Körper und wie es unser Verhältnis zum Fleisch prägt. Im Lauf der Geschichte war es i...more

  • Der Monster Kick - ungeheure Bedürfnisse

    May 30 2018

    Sie lassen uns nicht los, Monster lauern überall. Nicht nur im Loch Ness, wo Wissenschaftler sich nun anschicken, genetische Beweise zu suchen, sondern auch an Kirchenportalen, im Monsterbacke Wackelpudding, im Monster Energy-Drink, als Grüffalo im Kinderbuch und im Kino sowieso. Monster sind in, über alle Moden und Zeiten hinweg. Sie beflügeln unsere Phantasien und unsere Ängste gleichermaßen, sind Teil von Kunst und Kultur und kennen in ihrer Ungeheuerlichkeit keine Grenzen. Und manchmal steck...more

  • "Ich habe keinen Hass.“ 25 Jahre Brandanschlag von Solingen

    May 29 2018

    Ein Tag, der die Geschichte Deutschlands verändert. Am 29. Mai 1993 verüben Neonazis in Solingen einen Brandanschlag auf das Haus einer türkischstämmigen Familie. Fünf Menschen sterben, 14 weitere werden schwer verletzt. Nach Hoyerswerda, Rostock, Hünxe und Mölln gilt der Anschlag als einer der folgenschwersten in Deutschland. Bis heute kämpft die Stadt gegen das Image eine rechte Hochburg zu sein. Am Gedenktag geht der Blick sowohl zurück als auch nach vorne. Denn die Zustimmung zu rassistische...more

  • Die Welt – besser als ihr Ruf

    May 28 2018

    Eine Welt, in der Hunger, Armut, Krankheit und Krieg dominieren und alles immer schlimmer wird, ist keine schöne Welt. Zum Glück ist es auch nicht unsere Welt, obwohl das gerade in ziemlich gesunden, reichen und friedlichen Ländern gerne behauptet wird. Gegen das verzerrte Bild anzugehen war eine Lebensaufgabe des schwedischen Mediziners Hans Rosling - Gründungsmitglied von "Ärzte ohne Grenzen" und Berater internationaler Organisationen von WHO bis UNICEF. "Factfulness" heißt sein letztes Buch. ...more

  • Fack Ju Schule - Im Land der Dichter und Schwänzer

    May 25 2018

    Bei der Schulpflicht hört der Spaß auf. Das zeigte sich kürzlich in Bayern, als die Polizei gegen Schulschwänzer und ihre Eltern vorging. Sie wollten aus Kostengründen schon ein paar Tage vor Ferienbeginn in den Urlaub aufbrechen. Andere Schüler bleiben dem Unterricht regelmäßig fern, ohne dass es die Eltern schert. Manche Eltern wiederum unterrichten ihre Kinder lieber zuhause, obwohl das verboten ist. In allen Fällen setzt es Bußgelder, und das ist ja auch ganz richtig so. Denn wo kämen wir h...more

  • Verfahren – Wie das BAMF Asyl gewährt

    May 24 2018

    Bei seinem Antrittsbesuch im April hat er das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) noch für seine "hervorragende Arbeit" gelobt. Jetzt muss Bundesinnenminister Horst Seehofer einen Skandal in der Behörde aufklären. In der Außenstelle Bremen soll die damalige Leiterin zwischen 2013 und 2016 mindestens 1200 positive Asylbescheide unrechtmäßig erteilt haben, im Bündnis mit Asylanwälten. Der Verdacht auf "Beihilfe zum unrechtmäßigen Aufenthalt", aber auch auf Betrug und Bestechung steht im...more

  • Fruchtbar und furchtbar: Der Regen

    May 23 2018

    Regen oder nicht Regen? Für viele Menschen ist diese Wetterfrage die einzige, die sie interessiert. Meist unter dem Aspekt: Schirm oder nicht Schirm? Aber an vielen Orten unserer Welt wird die Regenfrage zur Schicksalsfrage. Nämlich dort, wo es zu viel von ihm gibt oder zu wenig. Denn je nachdem, wie bedrohlich nah oder wie schrecklich weit weg der Regen ist, kann er Menschen am langen Arm verdursten lassen oder sie in Massen unter sich begraben. Er kommt oder er kommt nicht. Aber unsere Möglich...more

  • Ach, Italien! Die Stunde der Populisten

    May 22 2018

    Was war bisher eigentlich die kürzeste Lebensdauer einer italienischen Regierung? 23 Tage. Es sei denn, wir haben ein Kabinett übersehen - hat doch das Land seit dem Krieg schon 64 an der Zahl verschlissen. Auch wenn die politische Langlebigkeit des schillernden Berlusconi darüber hinweg täuschen kann. Eine belastbare, enge Beziehung pflegten bisher auch die nicht, die sich jetzt anschicken, die nächste Regierung zu bilden: die populistische 5-Sterne-Bewegung und die rechtsextreme Lega Nord. Sie...more

  • Macht den Harry! Ein Lob des Taugenichts'

    May 18 2018

    Großbritannien bereitet sich und die Welt auf die nächste Royal Wedding vor. Es ist eine ganz besondere unter den besonderen Hochzeiten, denn es bindet sich diesmal der bislang ausdrücklich Ungebundene. Es heiratet der Clown der Königsfamilie: Hasch-Harry, der bisher weniger mit royalem Verhalten als mit Provokation auffiel: im Nazikostüm an Fasching oder im Adamskostüm beim Billard. Und natürlich heiratet dieser Dirty Harry nicht standesgemäß. Er bleibt seiner Rolle treu. Er ist der Taugenichts...more

  • Es ist angerichtet: Balkan-Platte für die EU

    May 17 2018

    Die Europäische Union befindet sich eigentlich gerade in einem Prozess des Schrumpfens. Nicht nur, weil Großbritannien austritt. Die ganze europäische Idee scheint derzeit auf dem Rückzug. Und dann veranstaltet dieses zerbrechliche Gebilde EU, das sich kaum selbst zusammenhalten kann, eine Konferenz zu einer nächsten Erweiterungsrunde. Aufgenommen werden sollen womöglich sechs weitere Länder, allesamt vom Balkan. "Wenn wir nicht zum Balkan kommen, kommt der Balkan zu uns", ist das heimliche Mott...more

  • Rote Karte für Russland - Putins schmutzige WM

    May 16 2018

    In knapp vier Wochen ist Anpfiff zur Fußball-WM in Russland. Sportlich ist das Auftaktspiel von Russland gegen Saudi-Arabien am 14. Juni mäßig interessant - politisch aber schon. Als interessierter Fan denkt man ja durchaus auch die Weltlage mit. Und die Verquickung von Sport, Politik und Kommerz. Das kann einem die sportliche Freude an Stürmern, die gefährliche Räume auf dem Rasen erkennen, Tore schießen oder brillante Pässe schlagen, durchaus vergällen. Die Kulisse fürs Spiel bilden Stadien, d...more